»

Dental Hi-Tech

Digitales Röntgen

Weil der Zahnarzt nicht alle Erkrankungen der Zähne, der Zahnwurzeln und des Kieferknochens durch den Sichttest diagnostizieren können Röntgenaufnahmen notwendig werden.

Ihrer Gesundheit und unserer Umwelt zu liebe benutzen wir ausschließlich das strahlenarme, digitale Röntgen. Die Strahlenbelastung ist stark reduziert und das Bild steht sofort auf dem PC-Bildschirm zur Verfügung. Es werden keine Chemikalien zur Röntgenfilmentwicklung mehr benötigt.

Die Vorteile auf einen Blick

  • sekundenschnelle Bildherstellung und Auswertung am PC mit dem Patienten

  • stark reduzierte Strahlenbelastung

  • höhere Bildqualität

  • zusätzliche Bearbeitungsmöglichkeit am PC, um noch genauere Diagnosen zu erhalten

  • Weitergabe der Bilder an Patienten, Mit-und Nachbehandler

  • Digitaltechnik schont die Umwelt (keine Entwicklerchemikalien)

Fazit: Digitales Röntgen zum Nutzen für uns alle.

Lupenbrille

Viele Erkrankungen sind mit dem bloßen Auge nicht erkennbar. Daher kommt bei uns in der Praxis unterstützend die Lupenbrille in folgenden Bereichen zum Einsatz:

  • Endodontie

  • Parodontalchirurgie

  • Kariesdiagnostik

  • Präparation von Zahnersatz

  • Abschlusskontrolle der zahnärztlichen Behandlung

Hygiene

Unsere Hygiene-Standards lehnen sich an die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts und gilt für uns als fundamentale Säule unserer zahnärztlichen Tätigkeit. Dazu gehören auch Geräte nach modernstem Stand der Technik, die regelmäßig gewartet und validiert werden, damit Sie sich mit einem guten Gefühl zurücklehnen können.

Behandlungsstühle

Nach der umfassenden Renovierung unserer Praxisräume dürfen Sie sich in modernen Behandlungseinheiten der Firma KaVo wohlfühlen.

Endodontie

Bei Wurzelkanalbehandlungen können wir auf moderne Geräte zurückgreifen. Zu Ihrer Sicherheit nutzen wir überwiegend spezielle Instrumente aus Nickel-Titan, welche sehr flexibel und gleichzeitig sehr stabil sind.


Durch diesen Werkstoff und in Kombination mit drehmomentgesteuerten Motoren können wir so die Bruchgefahr minimieren. Bei Bedarf sind weitere Sicherheitsmaßnahmen vorhanden, wie z.B. elektrische Längenmessung, Kofferdam oder elektrophysikalische Reinigung aller Wurzelkanäle.

PZR (Professionelle Zahnreinigung)

Hier dürfen Sie auf ein überdurchschnittliches und auf Sie abgestimmtes Zahnerhaltungskonzept zum Erhalt Ihrer Zähne setzen.

CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion)

Durch eine zeitintensive Zusatzausbildung kennt sich Herr Jabakhanji in seinem Tätigkeitsschwerpunkt "Funktion & Schmerz" optimal aus.

Anästhesie

Auf Wunsch erhalten Sie vor jeder Spritze ein Oberflächenanästhetikum zur Verminderung des Einstichschmerzes.